Erziehungsberater

Kleine, gezielte Erkenntnisse können oft grosse Erleichterungen bewirken

Für Eltern

Persönliche und Gesellschaftliche Werte sind heute mehr denn je im Umbruch. Wie können wir dennoch unseren Kindern den inneren Halt geben, den sie für eine gesunde Entwicklung brauchen? Manchmal geht es drunter und drüber, zu Hause, mit den Freunden, in der Schule. Muss das sein? Wie kann ich das als Mutter oder Vater besser begleiten?

  • Wie kann ich mein Kind beim schulischen Lernen unterstützen?
  • Wie entwickeln wir gute Beziehungen zu den Mitschülern?
  • Mein Kind ist unglücklich in der Schule, weint oft, aber die Gründe bleiben für uns alle unklar
  • Beratung zur Gestaltung von Nachhilfe
  • Wir haben zu Hause Streitpunkte, die sich immer wieder aufdrängen
  • Mein Kind verschliesst sich, ist sofort gestresst, wenn ich etwas Schwieriges besprechen will.
  • Mit dem andern Elternteil erlebe ich nicht genügend Übereinstimmung in Erziehungsfragen
  • Wird mein Kind gemobbt?
  • usw

Für Lehrpersonen und Schulleiter

Coachings und Weiterbildungen in diesen und anderen Fragen:

  • Als ich mich vor Jahren für den Lehrerberuf entschied, hatte ich Ideale und Hoffnungen für mich und meinen Beruf, für die Zukunft, für die Kinder. Was ist damit geschehen?
  • Ich kenne KollegInnen, die im Burnout waren oder sind. Die Burnoutrate bei LPs ist in der Schweiz die höchste aller Berufsgruppen. Warum? Steht mir das auch bevor?
  • Jahr für Jahr baue ich meine Erfahrung aus, nehme an Weiterbildungen teil, engagiere mich im Team…dennoch wird die Ausübung meines Berufs immer belastender. Wie kommt das? Was kann ich, was können wir dagegen tun?
  • Alles scheint gut aufgestellt in unserer Schule, alles funktioniert, alle sind freundlich und unterstützend im Team…dennoch: irgendwo ist der Wurm drin.Wir schräubeln und bemühen uns, aber die SuS sind weniger leistungsfähig, die Belastbarkeit der KollegInnen scheint zurückzugehen, das echte Potential der SuS sowie das des Teams scheint nicht richtig zum Zug zu kommen.
  • Wenn ich genau hinsehe, was unsere SuS während der Woche hauptsächlich machen…erziehen wir nicht eine nächste Generation von hochkompetenten „paperpushers“ (Papierschiebern) anstelle denkfähiger, initiativ- und handlungskräftiger, anteilnehmender Mitmenschen?
  • usw

Hintergrund und Philosophie

Aus jahrzehntelanger Lehrtätigkeit an öffentlichen und privaten Schulen sowie Universitäten und Instituten im In- und Ausland ergibt sich für mich eine ganzheitlich-nachhaltige Perspektive auf Kindesentwicklung und Biographie, auf Erziehung und Unterricht, auf Sinnhaftigkeit des Menschen und des Lebens.

Es eröffnen sich Zielsetzungen zum Erziehen gesunder Kinder, zum Abbau von Spannung und Überlastung, zum Harmonisieren der Beziehungen innerhalb von Familie und Schule, und so auch zum Erreichen realitätsbezogener schulisch-akademischer Vorstellungen, Wünsche, und Ziele.

Einblicke in die Entwicklung der Menschen während der letzten 200 Jahren, sowie in die Wurzeln und Veränderungen der öffentlichen Schulsysteme seit ihrer Gründung in der Mitte des vorletzten Jahrhunderts, weisen Eltern, Lehrpersonen, Schulleitenden und Erziehungspolitikern durch mein Coaching in klare Richtungen für neue, nachhaltige, leistungs- und zukunftsfähige Ansätze für Erziehung und Bildung.

Kosten

3 Stunden (mit Pausen) 350.-
2 Stunden (mit Pause) 250.-
1 Stunde 140.-
Erste Sitzung zum Kennenlernen (Max. 45 Min.) 60.-

Telefonberatungen über 5 Minuten werden zu CHF 2.50 pro Minute verrechnet.

Email-Beratungen werden zu CHF 2.- pro Minute verrechnet.

Telefon- und Email-Beratungen werden generell nur für Notfälle oder begriffliche Klärungen und Rückfragen eingesetzt.Costs for institutional clients are developed jointly in the preliminary consultation phase.

Contact form

Vorname und Name* Herr.Frau.


Meine Mobilnummer erhalten Sie, sobald wir ein Beratungsverhältnis eingerichtet haben.

Für schnellst möglichen Rückruf im Notfall, bitte hier klicken.

*Obligatorische Angabe